Zum Inhalt

Moderation Changeprozesse

Was ist unter der Moderation und Begleitung von Veränderungsprozessen zu ver­ste­hen?

Die TU Dort­mund ist - wie jede andere Organisation auch -  permanent mit innerem und äußerem Wandel konfrontiert. Durch Moderation und andere Me­tho­den kön­nen diese Veränderungsprozesse von neutraler Seite un­ter­stützt wer­den. Wir ar­bei­ten nach dem systemischen Ansatz, der  be­rück­sich­tigt, dass Organisationen als soziale Systeme von Men­schen gestaltet wer­den. Ganz nach dem Motto: Betroffene zu Beteiligten ma­chen.

 

Wann ist die Moderation bzw. Begleitung von Change Prozessen sinnvoll?

Di­gi­ta­li­sie­rung, wachsende Studierendenzahlen und veränderte Aufgaben sind nur einige Beispiele für die vielfältigen He­raus­for­de­run­gen, denen sich die TU Dort­mund künftig stellen muss. Führungskräfte stehen vor der Aufgabe, diesen Wandel zu ge­stal­ten und ge­mein­sam mit den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeitern umzusetzen. Das geht selten ohne Wider­stände. Das Beratungsteam kann Ihnen in einer solchen Situation An­re­gung­en und Me­tho­den an­bie­ten, Veränderungen zu planen und umzusetzen und mit Widerständen konstruktiv umzugehen.

An­sprech­part­nerin

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.