Zum Inhalt

Fort- und Wei­ter­bil­dung

Fort- und Wei­ter­bil­dung ist als Teil der Personalqualifizierung eine der Aufgaben der Personalentwicklung. Die Fort- und Weiterbildungsstelle der TU Dort­mund hält In­for­ma­ti­onen über qualitativ hochwertige Ver­an­stal­tun­gen in großem Umfang bereit. Neben der innerbetrieblichen Fort- und Wei­ter­bil­dung, existieren eine Reihe von teilweise sehr berufsspezifischen An­ge­boten externer Anbieter über die wir gerne in­for­mie­ren und zu denen Sie sich auf dieser Seite an­mel­den kön­nen.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Team der Fort- und Wei­ter­bil­dung der TU Dort­mund über die E-Mail-Adresse weiterbildung@tu-dortmund.de gerne zur Ver­fü­gung.

Hier kön­nen Sie sich zu Fort- und Weiterbildungen an­mel­den

Aufgrund der derzeitigen Lage in Zu­sam­men­hang mit dem Co­ro­na-Virus findet ein Großteil der Ver­an­stal­tun­gen auch in diesem Halbjahr on­line statt.

Für Be­schäf­tigte, deren Arbeitsplätze nicht die tech­nisch­en Vo­raus­set­zun­gen zur di­gi­ta­len Teil­nah­me erfüllen, hat die Personalentwicklung in ihren Räum­lich­kei­ten di­gi­ta­le Lernorte ein­ge­rich­tet

Dadurch soll den Be­schäf­tig­ten die Teil­nah­me an Web-Se­mi­na­ren er­mög­licht wer­den.

Bitte wenden Sie sich für eine Reservierung an die Abteilung Personalentwicklung.

Hier finden Sie das aktuelle Pro­gramm der internen Fort- und Wei­ter­bil­dung.

Die An­mel­dung zu diesen Ver­an­stal­tun­gen finden ab sofort nur noch on­line über das Anmeldeformular zur internen Fort- und Wei­ter­bil­dung im Service­Portal statt.

Um das Anmeldeverfahren zu erleichtern stehen Ihnen im Serviceportal zwei Bearbeitunghilfen zum Anmeldeformular zur Ver­fü­gung.

 

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an das Team der Fort- und Wei­ter­bil­dung weiterbildungtu-dortmundde.

 

Bitte beachten:

  • Sofern eine An­mel­dung zu Ver­an­stal­tun­gen außerhalb der innerbetrieblichen Fort- und Wei­ter­bil­dung erfolgt, ist anzugeben, aus welchen Mitteln die Ver­an­stal­tung und ggf. die Reisekosten zu bezahlen sind.
  • Für die An­mel­dung zu Ver­an­stal­tun­gen der Hochschulübergreifende Fortbildung (HÜF) und der Fortbildungsakademie des Innenministeriums (Mont Cenis) ist jeweils nur die erste Seite des Anmeldeformulars an das Team der Fort- und Wei­ter­bil­dung zurückzusenden.
    Alle wei­te­ren Seiten des Dokuments enthalten Datenschutzhinweise und sind aus­schließ­lich zur Kenntnisnahme durch und zum Verbleib beim Teil­neh­mer bestimmt.
    Bitte helfen Sie Papier zu sparen und lesen sie die Datenschutzhinweise aufmerksam durch und drucken Sie nur die erste Seite aus.

 

 Veranstaltungsprogramme:

Hochschulübergreifende Fortbildung (HÜF)
Pro­gramm                                          An­mel­dung

Fortbildungsakademie des Innenministeriums (Mont Cenis)
Pro­gramm                                          An­mel­dung

IT-Aus- und Fortbildung (IT-NRW)
Pro­gramm                                           An­mel­dung

Hochschul-Informationssysteme (HIS)
Pro­gramm                                                An­mel­dung

Unfallkasse NRW (UK-NRW)
Pro­gramm                                            An­mel­dung

ZBIW
Pro­gramm                                             An­mel­dung

Externes Anmeldeformular:

andere Anbieter
Pro­gramm                                             An­mel­dung

 

Mit­ar­bei­ter/innen der Ver­wal­tung der TU Dort­mund:

Bei Fort- und Weiter­bildungs­veran­staltungen deren Kos­ten 1000,00 € übersteigen, füllen Sie bitte zusätzlich das Formular Ergänzung zur An­mel­dung aus.

Zur Ver­wen­dung:
Anmeldeformulare sind generell auszudrucken, von der Führungskraft zu unterschreiben und dann an das Team der Fort- und Wei­ter­bil­dung, Dez. 3.3 zu senden.
Gerne eingescannt per Mail an weiterbildungtu-dortmundde. Bitte senden Sie das Formular nicht direkt an den Seminaranbieter!

In­for­ma­ti­onen zum Dienstreiseantrag:
Im herunterzuladenen Anmeldeformular ist der Dienstreiseantrag bereits integriert.Sie müs­sen keinen zusätzlichen Antrag stellen. Dies gilt für alle Ver­an­stal­tun­gen aller Anbieter.

Allgemeine In­for­ma­ti­onen zur Reisekostenerstattung:
Hinweise zur Reisekostenerstattung finden Sie im Merkblatt zur Reisekostenerstattung

Hinweis für hörgeschädigte Teilnehmende:
Für die Ver­an­stal­tun­gen der internen Fort- und Wei­ter­bil­dung, die im ZHB, Hohe Str. 141 statt­finden, kön­nen Sie eine FM-Anlage ausleihen. In­for­ma­ti­onen zu den Nutzungsmöglichkeiten und den Ausleihbedingungen finden Sie hinter dem folgenden Link: Info FM-Anlage

Hinweis zur Stornierung:
Für den Fall, dass Sie sich für eine Ver­an­stal­tung an­ge­mel­det und auch eine Zulassung er­hal­ten haben, aber aus den unterschiedlichsten Gründen (Wie z. B. Erkrankung, Urlaub, dienstlichen oder sons­ti­gen Gründen) nicht an der Ver­an­stal­tung teilnehmen kön­nen, möchten wir Sie dringend bitten, uns dies unverzüglich mitzuteilen. Nur so kön­nen wir wei­te­ren Interessierten kurzfristig die Mög­lich­keit ge­ben, Ihren freigewordenen Platz einzunehmen. Auch im Zuge eines wirtschaftlichen Umgangs mit dem Fort- und Weiterbildungs-Budget sind wir auf Ihre rechtzeitige Mitteilung angewiesen.

Dienstvereinbarung zur Fort- und Wei­ter­bil­dung:
Die Fort- und Wei­ter­bil­dung ist in der Dienstvereinbarung zur Fort- und Wei­ter­bil­dung geregelt. Diese kön­nen Sie hier runterladen: PDF

 

An­sprech­part­ner/innen

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.